Aktuelles

Homepage online

Auf meiner neuen Internetseite stelle ich mich und meine Hobbys vor. Die alte Webseite wurde leider gehäckt, daher habe ich mich dazu entschlossen diese komplett neu zu gestalten.

www.holger-johan.de
www.holger-johan.de

Stindermühle

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                         Aufschrift auf der Getränkekarte der Stindermühle im Jahr 2019

Kleine Mühlenchronik

 

Das genaue Entstehungsdatum der Stindermühle lässt sich nicht  mehr feststellen. Die Existenz der Mühle kann bis zum Jahr  1707 zurückverfolgt werden.
Im Jahr 1876  erwarb Gustav Stephan , der Urgroßvater des heutigen Besitzers,  die Mühle.
Seitdem befindet sich diese im Familienbesitz.

Zusätzlich zu dem reinen Mühlenbetrieb beherbergte die Stindermühle Backstube,  Schule und Gaststätte. Als „Nebenbei“ war  da aber auch bis zum heutigen Tag die Landwirtschaft.

Die Geschichte der Gastronomie begann schon um die Jahrhundertwende, wo Gustav Stephan die Konzession für eine Sommerwirtschaft erwarb. Zu dieser Zeit  durften nur alkoholfreie Getränke ausgeschenkt werden.

1928 wurde der Mahlbetrieb eingestellt, da mit dem Einzug der Elektrizität wassergetriebene Mühlen unrentabel wurden. Im Jahr 1931 erwarb Edmund Stephan, der Sohn des Begründers, eine Vollkonzession für die Gastronomie, ie es ihm erlaubte auch Bier und andere alkoholische Getränke auszuschenken.

Bis heute hat sich die Stindermühle die Urtümlichkeit einer traditionellen Ausflugsgaststätte erhalten.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright: Holger Johan