Aktuelles

Auf meiner neuen Internetseite stelle ich mich und meine Hobbys vor. Die alte Webseite wurde leider gehäckt, daher habe ich mich dazu entschlossen diese komplett neu zu gestalten.

holger-johan.de
holger-johan.de

100 jahre ssv erkrath 1919-2019

Vereinsgeschichte/Chronik

 

Meilensteine

1919
Gründung des Ballspielvereins Erkrath 1919 der sich in erster Linie dem Fußball widmet. Das erste Vereinslokal ist die Wirtschaft "Am Rosenberg", sportliche Heimat eine Wiese an der Gink.
(siehe Bild Traditionsmannschaft)

Welt: Am 28. Juni wird der Friedensvertrag von Versailles unterzeichnet. Am 11. Februar wird Friedrich Ebert zum Reichspräsidenten gewählt. Der DFB existiert bereits 19 Jahre , Gründung am 28. Januar 1900 in Leipzig.

 

1928

Foto der ersten Mannschaft des Ballsportvereins Erkrath (siehe Bild)

 

Welt: Um seinen Protest gegen die Zunahme der Automobile auf den Straßen und dem Untergang des Droschken-Taxigewerbes auszudrücken, fuhr der Berliner Droschkenkutscher Gustav Hartmann  am 2. April von Berlin nach Paris, wo er am 4. Juni ankam. Er ging als der „Eiserne Gustav“ in die Geschichte ein.

Walt Disney kreiert die Comic Figur „Micky Maus“

 

1939
Welt: 1.9.1939 Beginn des 2. Weltkrieges

 

1945
15.09.1945
Neugründung des SSV Erkrath im Hotel zur Post. Vereinslokal wurde der Weidenhof.

Welt: Bevor am 8. Mai 1945 die Kapitulation des „Deutschen Reiches“ erfolgte war in Erkrath der Krieg bereits am 17. April 1945 vorbei.

 

 

1949
Kreismeister 1948/49 und damit Aufstieg in die Bezirksklasse
Mannschaft: Alfred Lange, Bruno Geschorek, Hans Ruhland, Karl Hanten, Friedel Benten, Günter Floeth, Franz Büsgen, Karheinz Golsch, Martin Pleß, Otto Pleß, Ewald Lange, Bruno Guhlemann.
Der Verein wird in das Vereinsregister/Amtsgericht Düsseldorf eingetragen.

Welt: Die Hoffnung auf ein einheitliches Deutschland wurde in diesem Jahr zunichte gemacht. Am 23. Mai wurde die Bundesrepublik Deutschland gegründet und am 7. Oktober entstand die Deutsche Demokratische Republik. Am 27. August wurde die Berliner Luftbrücke beendet. Ein Jahr lang hatte sie die Westberliner mit den sogenannten Rosinenbombern versorgt, um der territorialen Sperre der ostdeutschen Verkehrswege zu entgehen.

 


1950/1951
Karlheinz Golsch wechselt zu Fortuna 95

Welt: Die beiden deutschen Staaten, die im Jahr zuvor gegründet worden waren, entwickelten sich zusehends auseinander. Erstmals standen sich in Korea zwei politische Lager mit Waffen gegenüber. Bis heute ist Korea ein geteiltes Land.

 

1952
Dietrich Böllert wird Ehrenvorsitzender des SSV Erkrath
 

1953
Abstieg in die 1.Kreisklasse

Welt: In der ersten Jahreshälfte, am 5. März, starb der sowjetische Diktator Josef Stalin. Nikita Chruschtschow wurde im September offiziell Erster Sekretär der KPdSU.
In der DDR sorgten u. a. die wirtschaftlichen Vorgaben und die staatlich beschlossenen, erhöhten Arbeitsnormen für immer mehr Unmut unter den Menschen. In aller Deutlichkeit zeigte der Aufstand am 17. Juni 1953 dass das Volk seinen neuen, streng sowjetisierten Staat ablehnte. Der Aufstand wurde blutig niedergeschlagen.

 

1954     
Am 17. August 1954 findet das Toni Turek Ehrenspiel statt.(siehe Bild)

Welt: Für die Deutschen wurde das Jahr 1954 zu einem Höhepunkt in der Geschichte des Fußballs. Die Fußball-WM in der Schweiz brachte am 4. Juli das „Wunder von Bern“ hervor. Deutschland besiegte 
Ungarn im Endspiel mit 3:2 Toren und wurde Weltmeister. 

 

 

1957
Die Gemeinde Erkrath übergibt den Sportplatz an der Gink dem SSV Erkrath 1919 e.V.
Welt: Die Konkurrenz zwischen den Großmächten gewann an Brisanz. Die DDR hatte mit einer beständigen Auswanderungswelle zu kämpfen. Das Wort „Republikflucht“ war geboren.

 

1958/1959
Erstmals wird Hans Ruhland zum Vorsitzenden des SSV Erkrath gewählt. (siehe Bild Vorstand 1959) 

Welt: In der Bundesrepublik wurde der Rock ’n Roll-Sänger Elvis Presley mit einem großen Medienrummel empfangen. Er war gekommen, um seinen Wehrdienst bei den stationierten Kräften der US-Armee abzuleisten und wurde als Star begrüßt.
Der englische Fußballmeister Manchester United hatte den Tod von acht seiner Spieler zu beklagen, die auf tragische Weise beim Absturz eines Flugzeuges ums Leben kamen.
Welt 1959: Die Nachrichten wurden weltpolitisch u. a. von den Ereignissen auf Kuba beherrscht. Der siegreiche Kampf der revolutionären Kräfte, unter denen auch Ernesto "Che" Guevara war, brachte Fidel Castro an die Macht.

 

1963
03.08.1963
Die neuen Umkleidekabinen auf dem Sportplatzgelände an der Gink
wird offiziell an den SSV Erkrath übergeben.

Welt:  Im Juni bereiste US- Präsident John F. Kennedy Berlin und hielt eine seiner denkwürdigsten Reden, die mit den berühmten Worten endete: „Ich bin ein Berliner.“ Das Kennedy im selben Jahr, am 22. November einem Attentat zum Opfer fiel, überschattete die Ereignisse im Nachhinein noch.

 

 

 

1967
Die Erste Mannschaft steigt in die Bezirksklasse auf.(siehe Bild)

Welt: Zwischen Israel und den arabischen Staaten Ägypten, Jordanien und Syrien war am 5. Juni der Sechs-Tage-Krieg ausgebrochen. Am 9. Oktober wird Che Guevara von einem bolivianischen Feldwebel erschossen.

 

 

1969
Der SSV Erkrath feiert sein 50 jähriges Vereinsjubiläum im Weidenhof.

Welt: Am 20. Juli landeten zum ersten Mal Menschen auf dem Mond. Einen Tag später betrat ihn der erste Erdenmensch – Neil Armstrong, der amerikanische Astronaut der Mission Apollo 11 sprach die legendären Worte: „Das ist ein kleiner Schritt für den Menschen, ein riesiger Sprung für die Menschheit.“

 

 

 

1974
Die Erste Mannschaft steigt von der Bezirksklasse in die Kreisklasse A ab.

Welt: Die Deutsche Fußballnationalmannschaft wird nach 1954 zum zweiten Mal Weltmeister.
Die Freunde des Boxsports hatten ihr Augenmerk auf Kinshasa in Zaïre (Kongo) gerichtet. Dort fand der legendäre Kampf „Rumble in the Jungle“ zwischen George Foreman und Muhammad Ali um den Weltmeistertitel im Schwergewicht statt, den Ali durch ein K.o. gewann. 
Der erste VW Golf kommt auf den Markt und  Hewlett Packard gelang es mit dem HP 65 den ersten programmierbaren Taschenrechner herzustellen.

 

1975
Das Sportzentrum an der Freiheitstraße wird eröffnet.

Welt: Die Welt der Spanier veränderte sich gravierend: General Franco starb am 20. November. Damit ging eine 36-jährige Diktatur zu Ende. Im April 1975 wird der Vietnamkrieg beendet.

 

1983
Die Erste Mannschaft steigt in die Bezirksliga auf.

Welt: Wie ein Paukenschlag ging der Fund der Hitler-Tagebücher durch die Presse. Der „Stern“ gab ihn exklusiv bekannt, hatte er sie doch für 9,3 Millionen D-Mark dem Maler Konrad Kujau abgekauft. Ebenso spektakulär war die Meldung, dass es sich um eine Fälschung handelte. Kujau hatte sich bereits einen Namen als „anerkannter“ Kunstfälscher gemacht. 

 

1986
Abstieg der 1. Mannschaft in die Kreisliga A.

 

 

1989
Der SSV Erkrath besteht jetzt 70 Jahre
Welt: Am 9. November fiel die Mauer, die 28 Jahre lang nicht nur eine Stadt, sondern ein Land getrennt hatte, denn mit dem Fall der Mauer wurde auch die innerdeutsche Grenze geöffnet.

 

 

1990
Welt: Die Deutsche Fußball Nationalmannschaft wird in Italien zum dritten Mal Weltmeister.

 

1994
Der SSV Erkrath feiert sein 75 jähriges Bestehen in der Stadthalle

Welt: In Südafrika hatte der Kampf der Schwarzen zum Sieg geführt. In der am 27. April in Kraft tretenden Verfassung wurde das Ende der Apartheid besiegelt. Bei der Formel-1 im italienischen Imola fanden der Rennfahrer Roland Ratzenberger während des Trainings und der dreifache Weltmeister Ayrton Senna während des Rennens den Tod. 

 

2004
Sportzentrum Freiheitstrasse wird zum Toni Turek Stadion
Welt: Ein Künstler von Weltrang verließ am 28. März die Bühne für immer: der 1921 geborene Sir Peter Ustinov. Das Ereignis, das am 26. Dezember die Welt zum Jahresausklang erschütterte, war weniger erfreulich. Nach einem schweren Erdbeben der Stärke 9,1 im Indischen Ozean verwüstete eine nachfolgende Flutwelle die Küstengebiete von Indien, Sri LankaMalaysiaThailand und besonders Indonesien. Ungefähr 230.000 Menschen wurden durch die Flutwelle in den Tod gerissen. Auf einer Länge von mehr als 1000 Kilometern wurde die Grenze der indisch-australischen und der eurasischen Erdplatte von einer Reihe von Beben erschüttert

 

 

2008
29.08 bis 31.8. 2008 Der SSV Erkrath feiert den neuen Kunstrasenplatz im Toni-Turek-Stadion.

Welt: Eine Sensationsmeldung kam aus den USA. Barack Obama, der erste Afroamerikaner wurde am 4. November zum 44. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt.

 

 

 

2009
Die Erste Mannschaft steigt wieder in die Kreisliga A auf.
Welt: In Deutschland kam es zu einer unerwarteten Folge der Bauarbeiten beim Ausbau der Kölner Stadtbahn. Dabei stürzte das Haus zusammen, in dem das Historische Stadtarchiv untergebracht war. Im Sommer wurde die Welt von der Nachricht erschüttert, dass der King of Pop, der US-amerikanische Sänger Michael Jackson unerwartet gestorben war. 

 

 

2014

Die deutsche Nationalmannschaft wird in Brasilien zum vierten Mal Weltmeister

 

 

2016
Der B-Jugend Spieler des SSV Erkrath,  Fabian Schuhmann, stirbt bei einem Freundschaftsspiel gegen den SC Rhenania Hochdahl

 

2018
Die Erste Mannschaft des SSV Erkrath steigt wieder in die Kreisliga A auf.

 

 

2019
100 Jahre Spiel-und Sportverein Erkrath 1919 e.V. (ehem. Ballspielverein 1919)

 

Quellen: Eigenes Archiv SSV Erkrath, Pressearchiv Stadtarchiv Erkrath, Lokalpresse (Lokal-SAnzeiger Erkrath, RP,WZ) Was war wann.de 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright: Holger Johan 2013-2020